SCHOTTLAND
SCHOTTLAND
INGHER - FOTOS
nach INVERNESS unterwegs

 

STARTSEITE
INFO
 
EDINBURGH
GLASGOW
ULLAPOOL
ORKNEY-INSEL
 
DUNROBIN CASTLE
STIRLING
St. ANDREWS
MELROSE
 
 

Reiseroute

 

Inverness (gälisch: Inbhir Nis = Mündung des Ness) ist die Hauptstadt des schottischen Verwaltungsbezirks Highlands und besitzt seit Dezember 2000 als einzige Stadt des Bezirks den Status einer "City". Die Stadt liegt an der Mündung des Flusses Ness in den Moray Firth (gälisch: inver = „Mündung“). Es ist die nördlichste Stadt im Vereinigten Königreich.

Wenige Kilometer östlich liegt das Schlachtfeld von Culloden, wo 1746 die letzte Schlacht der Jakobiten gegen die britischen Regierungstruppen mit einer verheerenden Niederlage der Jakobiten endete. In der Nähe liegen die Clava Cairns.
 
Unterwegs nach Inverness
 
 
 

 
 
 
 
 
 
Dog
 
Falls
 
 
 
 

 

Die Schlacht von Culloden vom 16. April 1746 zwischen englischen Regierungstruppen und aufständischen Jakobiten fand auf dem Culloden Moor (Culloden Muir, auch bekannt als Drummossie Muir) nahe der gleichnamigen Ortschaft östlich von Inverness in Schottland statt und endete mit einem Sieg der englischen Regierungstruppen.

Schlachtfeld
Kämpferlinie ROT
Kämpferlinie BLAU

 

 

Flagge von Schottland
Wappen von Schottland
Wappen von Inverness