SÜDAMERIKA
PERU
INGHER - FOTOS
TRUJILLO

 

INGHER STARTSEITE
TRUJILLO
CUSCO
AREQUIPA
 
UNTERWEGS
MENSCHEN
PFLANZEN
TIERE
 
INFO

 

 
INFO-ROTEL TOURS:
 
PERU
 

 

Trujillo ist die Hauptstadt der Region La Libertad und mit rund 770.000 Einwohnern (Berechnung 2006) die drittgrößte Stadt Perus.

Trujillo wurde 1535 gegründet und nach dem Geburtsort von Francisco Pizarro in Spanien benannt. Im 16. Jahrhundert siedelten sich viele spanische Adlige hier an und hinterließen prachtvolle palastähnliche Häuser. Am Hauptplatz - Plaza de Armas - erinnert eine Freiheitsstatue daran, dass hier 1820 schon die Unabhängigkeit Perus erklärt wurde und Simon Bolivar einige Zeit sein Hauptquartier hatte.

Sie ist die wichtigste Stadt Perus nördlich von Lima. Durch die einzigartigen Baudenkmäler aus der Mochica- und Chimuzeit und der spanischen Kolonialzeit, mit den prachtvollen Innenhöfen, verzierten Holzbalkonen und den schmiedeisernen Fenstergittern, hat sie für den Tourismus große Bedeutung.

 

 
Plaza de Armas mit Freiheitsdenkmal La Liberdad
Rathaus an der Plaza de Armas
 
Kathedrale
 
Kathedrale
   
Innenhof

 

zum Beginn der Seite