OSTKANADA
INGHER - FOTOS
LABRADOR

 

STARTSEITE
OSTKANADA-INFO
LABRADOR
NOVA SCOTIA
NEW-BRUNSWICK
MONTREAL
PRINCE-EDWARD-I.
 

 
INFO-ROTEL TOURS:
 
KANADA

Wappen

Neufundland
Wahlspruch:
Quaerite Primum Regnum Dei

„Trachtet zuerst nach dem Reich Gottes“

 
 
 
 
Ländername:
Kanada (Canada)
Größe:
9,970.610 qkm
Hauptstadt:
Ottawa
Bevölkerung
ca. 32 Millionen
Landessprache:
Englisch, Französisch.
Religion:
Katholiken, Protestanten.

Provinz
Labrador
Größe:
294.330 km²
Hauptstadt:
St. John's
Bevölkerung
ca. 30.000
Amtssprache:
Englisch
Religion:
Katholiken, Protestanten.

 

 
Landschaft

Der Großteil von Labrador besteht aus Tundren und Waldtundren. Rund 25 % ihre Fläche wird von Seen, Bächen und Flüssen eingenommen. Das Klima ist teils arktisch, teils subarktisch. .

Der Name „Labrador“ ist einer der ältesten Namen mit europäischem Ursprung in Kanada, viel älter als der Name „Neufundland“. Wahrscheinlich hat ein Mitglied der Mannschaft John Cabots das Wort „llavrador“ von den Azoren übernommen, die 1501 entdeckt wurden. Nach einer anderen Erklärung geht die Bezeichnung auf den portugiesischen Seefahrer João Fernandes Lavrador zurück
 

Klima

Das Klima auf dem Festland ist geprägt vom kalten Labradorstrom, wogegen vor allem der Südosten der Insel Neufundland von Ausläufern des Golfstroms profitiert und ein wesentlich wärmeres Klima aufweist.

 
Geschichte

Bis 1763 gehörte Labrador zur Französischen Kolonie Neufrankreich. Dann fiel es im Siebenjährigen Krieg an die britische Kolonie Neufundland und 1774 mit Anticosti und den Magdalenen-Inseln zur ebenfalls britischen Kolonie Quebeck (heute Ontario und Québec). 1791 wird Quebeck in die Provinzen Ober- und Niederkanada eigeteilt, Labrador kommt zu Niederkanada. 1809 kommt Labrador (vom Cape Chidley bis zur Mündung des Fluss Romaine) zurück nach Neufundland. Der nördliche Bereich des Sankt-Lorenz-Golfes westlich von Blanc-Sablon wird 1925 am 52° N Br. von Labrador getrennt und kommt zurück nach Niederkanada. 1927 war der Labrador-Grenzkonflikt. 1949 tritt Neufundland dem 1867 gegründeten Kanadischen Bundesstaat bei und wird Provinz. Die Provinz änderte 2001 den Namen von Neufundland in Neufundland und Labrador.

Die Weite Labradors

Erzmine in Churchill Falls

Unterwegs in Labrador
Tanja See
Auf der Piste unterwegs
Beaupin Fluss
     
 
     
 
 
Kirche in Happy Valley - Goose Bay
 
     
Churchill Falls
 
Bären auf einer Müllhalde

 

zum Beginn der Seite