MOTORRAD
SACHSEN - DEUTSCHLAND - 2007
INGHER - FOTOS
KÖNIGSTEIN
 
OSTTIROL
VORARLBERG
SACHSEN-BRD-2007
SACHSEN-BRD-2008
LINKS
 
MOTORRADTREFFEN
MOTORRADTOUREN
mit der
HARLEY
KÖNIGSTEIN

Die Festung Königstein ist Europas größte Bergfestung und liegt inmitten des Elbsandsteingebirges auf dem gleichnamigen Tafelberg oberhalb des Ortes Königstein am linken Ufer der Elbe im Landkreis Sächsische Schweiz (Sachsen). Das 9,5 Hektar große Felsplateau erhebt sich 240 Meter über die Elbe und zeugt mit über 50 teilweise 400 Jahre alten Bauten vom militärischen und zivilen Leben auf der Festung. Der Wallgang der Festung ist 1.800 Meter lang und hat bis zu 42 Meter hohe Mauern und Sandstein-Steilwände. Im Zentrum der Anlage befindet sich der mit 152,5 Meter tiefste Brunnen Sachsens.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Stadtwappen
Königstein
Die Festung mit der Elbe
Georgenburg
Kanonen auf Lafetten
Gerlinde, Ingrid und Sigi.
 
 
Bild unten

 

In den Jahren 1563 bis 1569 wurde innerhalb der Burg der 152,5 Meter tiefe Brunnen in den Fels abgeteuft bis dahin war die Besatzung des Königsteins auf Wasser aus Zisternen und auf Regenwasser angewiesen. Beim Bau des Brunnens musste täglich zusätzlich zum abgeteuften Gestein eine Wassermenge von 8 Kubikmeter aus dem Schacht entfernt werden.
Gerlinde und Sigi
 
Brunnen der Festung Königstein ----------------Foto: Sigi Sawatil
 

 

zum Beginn der Seite