MOTORRAD
VORARLBERG-BODENSEE
INGHER - FOTOS
BREGENZ
 
 
SACHSEN-BRD-2007
SACHSEN-BRD-2008
LINKS

 

 

 

 

 

MOTORRADTREFFEN
MOTORRADTOUREN
mit der
HARLEY
 
Bregenz, am östlichen Ufer des Bodensees, ist die Hauptstadt des Bezirks Bregenz und des Bundeslandes Vorarlberg in Österreich. Bregenz besteht aus den Ortsteilen Bregenz-Stadt, Vorkloster, Schendlingen, Rieden, Weidach und Fluh. Auf den Bregenzer Hausberg Pfänder (1.064 m ü. A.), dessen Südflanke der Gebhardsberg bildet, führt seit 1927 eine Seilbahn. Die Stadt hat den bedeutendsten österreichischen Bodenseehafen, ist Eisenbahnknotenpunkt sowie Sport- und Kulturzentrum. Bekannt sind die Bregenzer Festspiele unter anderem mit dem Spiel auf dem See: Am Bodenseeufer werden jährlich im Sommer auf einer fest verankerten Bühne Opern, Musicals und Operetten aufgeführt.
 
BREGENZ
 
Blick vom Pfänder
 

Bregenz - Stadt
ein besonders schmales Haus!
Vom Martinsturm gesehen
Herz Jesu Kirche
 
Der Martinsturm
ist das Wahrzeichen der Stadt Bregenz. Der Unterbau des Turms stammt spätestens aus dem 13. Jhdt.
Er war früher Speicher der Grafen von Bregenz, die schon lange vor der Stadtgründung (1200) in der Oberstadt saßen.
1361 wurde in den Speicher die von den Montfortern gestiftete Martinskapelle eingebaut.
Seine heutige Gestalt erhielt der Turm durch Aufstockung auf drei Stockwerke in den Jahren 1599 bis 1602.
Zur gleichen Zeit erhielt er für die damalige Zeit ungewöhnliche frühbarocke Haube samt Laterne.
     
 
   
Ingrid und Andreas
 
Herz Jesu Kirche
Herz Jesu Kirche
 
Herz Jesu Kirche
   

 

zum Beginn der Seite