IRLAND
IRLAND
INGHER - FOTOS
DUBLIN

 

STARTSEITE
INFO
 
GLENDALOUGH
KILLARNEY
DINGLE
RING OF KERRY
CLIFF OF MOHER
ARAN INSELN
GIANT'S CAUSEWAY
BELFAST
DUBLIN
 

Reiseroute

 

Dublin ist die Hauptstadt und größte Stadt der Republik Irland. Der irische Name ist Baile Átha Cliath. Die deutsche Übersetzung lautet „Stadt an der Hürdenfurt“. Veraltet ist Dubhlinn „Schwarzer Tümpel“ oder „Schwarzer Sumpf“.

Dublin liegt an der Ostküste der Insel Irland, an der Mündung des Flusses Liffey in die Dublin Bay. Dublin liegt durchschnittlich 20 Meter über dem Meeresspiegel.

In Dublin herrscht ein maritimes Klima, gekennzeichnet von milden Wintern, kühlen Sommern und wenig extremen Temperaturen. Im Gegensatz zum allgemeinen Glauben beträgt die Menge an Niederschlag im Vergleich zum westlichen Irland nur knapp die Hälfte. Dublin hat im Durchschnitt die gleiche Anzahl an Regentagen wie London. Die durchschnittliche Tageshöchst-Temperatur im Januar beträgt 7,6 °C und im Juli 18,9 °C. Die sonnigsten Monate sind in der Regel der Mai und der Juni mit im Schnitt 6 Sonnenstunden pro Tag. Der regnerischste Monat ist im Schnitt der August, die trockensten sind März und April.

Dublin besitzt ein Mikroklima, das die Stadt ein paar Grad wärmer werden lässt als das umgebende Gebiet. Es gibt auch einen kleinen Temperaturunterschied zwischen der Innenstadt und den Dubliner Vororten (die etwas kühler sind) sowie der Innenstadt und dem Flughafen Dublin im Norden der Stadt.

Aufgrund des milden Klimas ist die bisher niedrigste gemessene Temperatur -12 °C, die höchste 31 °C. Schnee ist im Winter eher selten.

 

St. Patricks Cathedral

 
 
 
     

The Liffey River
 
Half Penny Bridge - Liffey River
Temple Bar
 
Molly Malone
LINK: YOU TUBE: Song: Molly Malone ..........einfach anklicken
 
General Post Office
 
The Spire
Charles Stewart Parnell, eine der wichtigsten irischen Persönlichkeiten des 19. Jhds.
 
     
 
Die einen lieben sie, die anderen hassen sie: Die Spire (dt. ="Spitze" oder auch "Turm“) von Dublin. Die ca. 120 Meter moderne hohe Nadel steht mitten auf dem berühmtesten Boulevard des alten Dublins, der O'Connel Street, fast genau vor der General Post Office.
  Am Fuß ist die Spire von Dublin 3 Meter breit, oben an der Spitze beträgt ihr Duchmesser nur noch ca. 15 cm. Sie ist das höchste Bauwerk in ganz Dublin und nachts strahlen die Lichter an ihrer Spitze über die ganze Stadt.

Seit 2003 steht die Spire auf der Kreuzung O'Connel Street / Henry Street, genau an der Stelle der 1966 von der IRA gesprengten Nelson Säule. Eigentlich sollte die Spire zum Millennium aufgestellt werden, der Zeitplan hat sich jedoch ein bisschen verzögert. Soll bei den besten irischen Bauvorhaben vorkommen können, wie man hört.

 
     
 

O Connel Monument

Daniel O'Connell, ein nationalistischer Führer des frühen 19. Jhds.

 
Jim Larkin, sozialistischer Aktivist und Führer der irischen Gewerkschaftsunion
 
Charles Stewart Parnell, eine der wichtigsten irischen Persönlichkeiten des 19. Jhds.
   

 

 

Flagge von Irland
Wappen von Irland
Wappen von Dublin