AUSTRALIEN
AUSTRALIEN
INGHER - FOTOS
MacDONNAL RANCHES (Standley Chasm, Simpsons Gap)

 

STARTSEITE
INFO
 
Perth
Pinnacles-Nambung NP
 
Katherine Gorge
Daly Waters Pub
Devil's Marbles
MacDonnel Ranges
Uluru
Blue Mountains
SYDNEY
 
 
 
 
 

Reiseroute

 

Bundesstaat:
Northern Territory
Hauptstadt:
Darwin
Fläche: 1,349.130 km²
Einwohner:
224.800
Bevölkerungsdichte: 0,16 Einwohner je km²
 

Die MacDonnell Ranges sind eine 644 km lange Gebirgskette im Northern Territory Australiens. Sie bestehen aus parallel laufenden Bergkämmen aus rotem Sandstein, die westlich und östlich von Alice Springs verlaufen. Mount Liebig mit 1.524 m und Mount Zeil mit 1.510 m sind die höchsten Erhebungen. An zahlreichen Stellen sind die Gebirgszüge von tief eingeschnittenen und teilweise nur wenige Meter breiten Einschnitten durchbrochen, zu deren berühmtesten Simpsons Gap, und Standley Chasm zählen. Die Gebirgskette wurde 1860 von John McDouall Stuart entdeckt und nach Sir Richard MacDonnell, dem damaligen Gouverneur von South Australia, benannt.

Standley Chasm ist vielleicht die eindrucksvollste Schlucht der MacDonnell Ranges, es liegt im Bereich der Iwupataka Aboriginal Community. Benannt wurde die Schlucht nach Ida Standley, der ersten Lehrerin in Alice Springs. Der Einschnitt zwischen den fast 100 m aufragenden Quarzitwänden ist nur wenige Meter schmal, so dass nur die senkrechten Sonnenstrahlen der Mittagszeit bis auf den Grund der Schlucht dringen und die Wände in rotbraunen Farbtönen erleuchten lässt. Durch das trockene Flussbett des Hugh River, der durch das auswaschen des weicheren Gesteins zwischen dem harten Quarzit diese Kluft geschaffen hat, führt der Weg an Palmenfarnen und Flusseukalypten vorbei in den engen Spalt.
Quelle: Auszugsweise Wikipedia
 
Standley Chasm
 
 
 
 
     
 
     
 
     
 
     
 
 
 
 
Simpsons Gap
 
 
 
 
     
 
     
 
 
 
 

 

 

Flagge von Australien
Wappen von Australien

Flagge Northern Territory
Wappen Northern Territory